3D - CADCAM - Software für Linux und MS-Windows



gCAD3D verfügt über



erstellt mit gCAD3D






News:
Log-file (neue Funktionen): gCAD3D_log.txt




Lizenz:

Dieses Programm ist freie Software (GPL-3). Sie können es unter den Bedingungen der GNU General Public License, wie von der Free Software Foundation veröffentlicht, weitergeben und/oder modifizieren, entweder gemäß Version 3 der Lizenz oder (nach Ihrer Option) jeder späteren Version.

Die Veröffentlichung dieses Programms erfolgt in der Hoffnung, daß es Ihnen von Nutzen sein wird, aber OHNE IRGENDEINE GARANTIE, sogar ohne die implizite Garantie der MARKTREIFE oder der VERWENDBARKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. Details finden Sie in der GNU General Public License.

Sie sollten ein Exemplar der GNU General Public License zusammen mit diesem Programm erhalten haben. Falls nicht, siehe www.gnu.org/licenses

Von gCAD3D verwendete Fremdsoftware:
  OpenGL    - Grafikdarstellung  (www.opengl.org)
  GTK       - gesamtes Anwenderinterface (www.gtk.org)
  gtkglarea - GTK-OpenGL-Binding (live.gnome.org/GtkGlArea)
  djpeg     - Bilddekomprimierung; Independent JPEG Group (www.ijg.org)
  GL2PS     - OpenGL to PostScript Printing Library (www.geuz.org/gl2ps/)


Software Programmentwicklung Linux:
  cscope    - SourceCode-browser (cscope.sourceforge.net)
  vim       - Editor (www.vim.org)
  ctags     - SourceCode-IndexSystem (ctags.sourceforge.net)
  GNU-gcc, make, gdb  - C-Compiler (gcc.gnu.org)
  Doxygen   - EntwicklerDokumentation (www.doxygen.org)


Software Programmentwicklung MS-Windows:
  cscope    - SourceCode-browser (cscope.sourceforge.net)
  gvim      - Editor (www.vim.org)
  ctags     - SourceCode-IndexSystem (ctags.sourceforge.net)
  cl, nmake, windbg  - Microsoft Express-Compiler C und Debugger
  Doxygen   - EntwicklerDokumentation (www.doxygen.org)
  NSIS      - PackageBuilder (nsis.sourceforge.net)



Downloads:
Voraussetzungen Linux: libc.2.4 oder neuer, GTK+2 oder Gtk+3, OpenGL/Mesa.
Voraussetzungen MS-Windows-Version: keine (gCAD3D enthält alle erforderlichen Gtk-Runtimelibraries).

Filesize  Datum  md5sum
.deb-64-bit: gCAD3D-2.44.12-bin-amd64.deb
1518412
 2019-07-11  e6a74275117d6de7ab0d70ae9b8cf546
.rpm-64-bit: gcad3d-2.44.12-1.x86_64.rpm
1731148
 2019-07-11  f96c9b5b4437a473faac76100a9647c4
MS-XP - Win10: gCAD3D-2.44.12-win32.exe
10043463
 2019-07-11  1d1b76bd9195a21f54f291d6ccb5740c
Sourcefiles: github.com/gcad3d  -  -  -
 
Demoprogs:
VB.Net: Demo1gCadRemoteControl.zip
124307
 2013-03-07  de9f8772ebbc07ac790f5a3b4e8ee81a
 
3D - Modelle:
Landmark: TestLandmark1_xml.zip
568238
 2007-10-20  2e10e746aebcabe4fd8a9bd92a7d3257
Step: Motor_step.zip
472995
 2005-11-10  4cf3568d9bbc69d50f53a13b1b244616


Step-Modelle von www.steptools.com - eg: weldment_asm_solid

Senden sie Fehlermeldungen, Verbesserungsvorschläge an support[at]gcad3d.org.


gCAD3D verfügt über


Die Erzeugung der Geometrie / des NC-Programmes erfolgt über -


Der Programminterpreter bietet die Funktionen zur -


Für Dokumentationen existieren folgende Funktionen:


Mit Modellobjekten verknüpfte Interaktionen ermöglichen:

Die Ausgabe der Daten erfolgt über den -


Das Programminterface ermöglicht -





Videos zu gCAD3D:


- create contours S24, S25 from curves;
- make offset-contours S26, S27



- eine Fläche auf einem Polygon 1000 x 800 erzeugen, ein Bild als Textur laden
- Konturen als B-splines, Polygone vom Bild übernehmen
- Modifizieren der B-spline-Punkte
- Speichern der Konturen im DXF-Format.



- neuen NC-Prozess erzeugen und aktivieren
- 3 Konturen schneiden, Postprozessor starten


- einzelne Wertde modifizieren

Bildschirmausdrucke von gCAD3D:









Vordach1 (Sept. 2006, mit gCAD3D konstruiert) Vordach1.zip


APP_GIS1


Import DXF


gCAD3D - Intersections for NC


Software-Entwicklung


3Dfrom2D


Step-Import von Catia V5 (Urheber: Gerhard Olbert) Iges-Import Motor_step.zip


VRML1-Import (Models von VRweb)

Iges-Import