siehe Bedienung CAD ..

CAD-Funktionen für Kreise:

siehe auch Codes Kreise Kreise benutzen den Kennbuchstaben C ("Circle").

CIR Cen Radius [Z-Axis]

Kreis aus Mittelpunkt, Radius [Achs-Vektor] # Kreis (360 - Grad) C20=P20 VAL(25) DZ

CIR Cen Tang

Kreis aus Mittelpunkt, tangential an Element. Centerpoint neuer Kreismittelpunkt. Tang Tangentenelement: Punkt, Linie, Kreisbogen, Polygon; Linien und Kreise aus CCV. [Version] nur für Tangente an Kreis: 1=kleiner Kreis, 2=großer Kreis. # Mittelpunkt, tangential| an Line / Circ C1=P1 L1 C1=P1 C1

CIR Tang Tang Radius [Version]

Kreis, tangential an zwei Elemente, mit fixem Radius, Positionsangabe. Element: (derzeit nur) Punkt, Linie oder Kreisbogen. Version: 1 - 8 (es gibt bis max 8 Lösungen; PgUp / PgDown-Taste). # Tangential an 2 Elemente, Radius. # C1=P1,L1,Radius,Seite # C2=P1,C1,Radius,Seite # C5=L1,L2,Radius,Seite # C5=L1,C1,Radius,Seite # C5=C1,C2,Radius,Seite L1= X(10) L2= Y(10) C1=L1 L2 VAL(5) MOD(1) # 2 Punkte am Umfang, Radius. # C1=P1 P2 Radius Seite Z-Achs-Vektor P20=P(98.6 5.4 0) P21=P(114.5 -15.2 0) C22=P20 P21 VAL(12) MOD(1) DZ # Punkt am Umfang, Tangente, Radius. # C1=P1 L1 Radius Seite L20=P(44.6 -32.8 0) P(86.5 -69.3 0) P26=P(56.2 -35.5 0) C21=P26 L20 VAL(8) MOD(2) # Punkt am Umfang, tangential an Kreis. # C2=P1 C1 Radius Seite C20=P(114.5 -15.2 0) VAL(12) DZ P27=P(96.9 -19.7 0) C21=P27 C20 VAL(8) MOD(1)

CIR Tang Tang Tang [Version]

Kreis tangential an 3 Elemente. Element: (derzeit nur) Punkt, Linie oder Kreisbogen. Version: 1 - 8 (es gibt bis max 8 Lösungen; PgUp / PgDown-Taste). Eingabepunkte dürfen sich auch genau auf einem Eingabelement befinden. # Kreis zwischen 3 Linien C20 = L20 L21 L22

ARC Cen Ang1 Ang2 Radius [CW/CCW]

Kreisbogen durch Mittelpunkt, Winkel-Startpunkt, Winkel-Endpunkt und Radius. [CW/CCW] ist die Drehrichtung; optional ("CW"). # Mittelpunkt, Viertelkreis, R=10, Uhrzeigersinn. C21=ARC P20 ANG(0) ANG(90) 10 CW

ARC Cen PT Angle [Z-Axis] ARC

Kreisbogen durch Mittelpunkt, Startpunkt und Öffnungswinkel. Achsvektor optional. # , Mittelpunkt Startpunkt Viertelkreis C21=ARC P20 P21 ANG(90) DZ

ARC PT PT Radius [Z-Axis] [CW/CCW] [Version] ARC

Kreisbogen durch Startpunkt, Endpunkt und Radius. Achsvektor optional. Version 1 und Default = Öffnungswinkel 0-180 Grad Version 2 = Öffnungswinkel 180-360 Grad # Kreisbogen aus Startpunkt Endpunkt Radius Achsvektor C21=ARC P(251 23 0) P(189 75 0) VAL(50) DZ

ARC PT Tang Radius [Angle] [Z-Axis] [CW/CCW] ARC

Kreisbogen durch Startpunkt, Startrichtung und Radius. Startrichtung: die Tangente an den Kreis im Startpunkt. Ein Vektor (oder Linie, Kreisbogen, Polygon, Ellipse, B-Spline, Kloth.). Radius. Angle: Öffnungswinkel, optional; Standard ist 360 Grad. Achsvektor optional. Andere Seite durch Umdrehen des Vektor (zB "DIZ"). [CW/CCW] ist die Drehrichtung; optional ("CW"). # Beispiel: Endtangente einer Klothoide als Startrichtung. S20=CLOT P(0 0 0) DX ANG(30) 0 10 P20=P(S20 1) D20=TNG P20 S20 C20=ARC P20 D20 25 ANG(30)

ARC PT PT Cen [Z-Axis] [CW/CCW] ARC

Kreisbogen durch Startpunkt, Endpunkt und Mittelpunkt Achsvektor optional. Seite wechseln: [CW/CCW] ist die Drehrichtung; optional ("CW"). C20=ARC P(10 6) P(16 0) P(10 0) DIZ

ARC PT PT PT [CW/CCW] ARC1

Kreisbogen durch drei Punkte am Umfang. [CW/CCW] ist die Drehrichtung; optional ("CW"). C20=ARC1 P(0 0) P(10 0) P(10 10) ____________________________________________________________________________ Andere: # die Drehrichtung eines existierenden Kreises umdrehen C2=C1,REV